Sportverein

Tischtennissport-Verein Steinheuterode
tsv-steinheuterode.de

Es waren vor allem  Kinder und Jugendliche die sich für den Tischtennissport  interessierten, die Möglichkeiten den Sport auszuüben waren jedoch sehr begrenzt. Eine Tischtennisplatte im Jugendclub reichte eben nicht aus und in unserer Nachbargemeinde beim FSV-Uder konnten auch nicht alle trainieren.

Durch die Initiative des damaligen Bürgermeisters Werner Mika und mit Unterstützung des Sportfreundes Hans Mika konnte die Gründung eines eigenen Vereins vorbereitet werden.

 

Am 29.05.1995 war es dann soweit, insgesamt 21 Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind der Einladung ins Dorfgemeinschaftshaus zur Gründungsversammlung gefolgt.

Gründung Sportverein
Gründung Sportverein

Wie schon der Name Tischtennissportverein sagt soll es in erster Linie um den Tischtennissport gehen aber auch andere Sportarten wie Fußball, Volleyball und Gymnastik sind erwünscht.

Es wird das allgemeine Vereinsleben gepflegt und Kulturelle- Veranstaltungen & Sportfeste organisiert.

 

Gründung der Frauensportgruppe am 05.05.1997

 

Mit dem Zuzug der Familie  H. Thüne  suchte der Vorstand nach Möglichkeiten das Breitensportangebot zu erweitern.
Unter der Leitung von Heike Thüne wurde am 05.05.1997 eine Frauensportgruppe als eine neue Abteilung im TSV – Steinheuterode gegründet.
Auf dem Programm stehen Aerobic, Kräftigungs- und Dehnübungen für alle Muskeln. Auch Entspannungsübungen und kleine Tänze gehören dazu. Im Sommer wird die Gymnastik durch Wanderungen und Radtouren ergänzt.
mehr Info’s über den Sportverein gibt es auf der Webseite   tsv-steinheuterode.de