Oldtimerverein

Der Verein wurde am 16.Oktober 2002 gegründet.
Seit dem findet ein jährliches Oldtimertreffen/Brunnenfest in Steinheuterode statt, welches von Jahr zu Jahr wächst und immer mehr Zuspruch findet.

Des weiteren werden einige Ausfahrten und Highlights vom Verein durch geführt, mehr dazu kann man hier lesen:

…zum Veranstaltungsplan

Wartburg 311
Über den OMSE

Erhaltung, Pflege und Präsentation des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes sowie der im ländlichen Raum ehemals eingesetzten Technik der Land- und Forstwirtschaft.

Für die geschützte Unterbringung der Technik konnte ein großes denkmalgeschütztes Speichergebäude des ehemaligen Gutes in der Gemeinde Steinheuterode gemietet und darin die vorhandenen Zugmaschinen, landwirtschaftlichen Geräte, Kräder und PKW abgestellt werden.

Fachkundige Vereinsmitglieder übernehmen die Reparatur und Restaurierung, Pflege und Wartung des wertvollen Landtechnik- und Fahrzeugbestandes, wobei alte Handwerkstechniken zum Einsatz kommen.

Der Zugang zum einstigen Kornspeicher, der gleichzeitig als Reparaturstützpunkt und Ausstellungshalle dient, ist großzügig angelegt und bietet allen interessierten Besuchern genügend Platz bei den jährlichen Oldtimertechnikschauen.

Zu den Präsentationshöhepunkten gehört auch ein jährliches Leistungspflügen mit historischer Technik.

Die Arbeit des Vereins wird durch das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Modellprojekts „Regionen Aktiv – Eichsfeld aktiv“ gefördert.

Mehr unter  www.oms-eichsfeld.de